Zum Inhalt

Zur Navigation

Fleischkühlvitrinen

Stellen Sie die optimale Kühlung Ihrer Fleichwaren sicher.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Fleischkühlvitrinen

Fleischkühlvitrinen können in verschiedenen Ausführungen (zentralgekühlt oder Kühlraumanbau) und mit oder ohne Unterbau erworben werden. Das Gehäuse ist komplett aus Chromnickelstahl und sie verfügen über eine gekühlte Aufstellfläche für den Fleischwolf.

technische Daten Fleischgehänge:

  • Fleischgehänge
  • FCKW-freie Isolierung
  • Vitrinenaufbau: beschichteter Lamellenverdampfer mit Umluft, 1 Steckdose 230 V oder 400 V; Innenbeleuchtung für Fleischpräsentation; Schiebetüren aus Isolierglas
  • Unterbau: CNS-Lamellenverdampfer mit Umluft; Türelemente mit 3 höhenverstellbaren Auflageschienen, 1 Zwischenrost
  • Vitrine und Unterbau mit E-Ventil für R 134a sowie elektronischer Regelung; vollautomatische Abtauung, bauseitiger Tauwasserablauf erforderlich!
  • Kühlraumanbau: ohne Kältekomponenten; Rückseite mit 2 gelochten, unisolierten CNS-Schiebetüren bzw. im Unterbau offen
  • Luft Vitrine +2 °C bis +8 °C; Luft Unterbau -2 °C bis +8 °C; Produkt -1 °C bis +5 °C; Raum +25 °C und 60 % rel. Luftfeuchtigkeit

technische Daten Schalenaufnahme:

  • Schalen
  • FCKW-freie Isolierung
  • Vitrinenaufbau: beschichteter Lamellenverdampfer mit Umluft, 1 Steckdose 230 V oder 400 V; Innenbeleuchtung für Fleischpräsentation; Schiebetüren aus Isolierglas
  • Unterbau: CNS-Lamellenverdampfer mit Umluft; Türelemente mit 3 höhenverstellbaren Auflageschienen, 1 Zwischenrost
  • Vitrine und Unterbau mit E-Ventil für R 134a sowie elektronischer Regelung; vollautomatische Abtauung, bauseitiger Tauwasserablauf erforderlich!
  • Kühlraumanbau: ohne Kältekomponenten; Rückseite mit 2 gelochten, unisolierten CNS-Schiebetüren bzw. im Unterbau offen
  • Luft Vitrine +2 °C bis +8 °C; Luft Unterbau -2 °C bis +8 °C; Produkt -1 °C bis +5 °C; Raum +25 °C und 60 % rel. Luftfeuchtigkeit

technische Daten Schalenaufnahme und Fleischgehänge:

  • Schalen und Fleischgehänge
  • FCKW-freie Isolierung
  • Vitrinenaufbau: beschichteter Lamellenverdampfer mit Umluft, 1 Steckdose 230 V oder 400 V; Innenbeleuchtung für Fleischpräsentation; Schiebetüren aus Isolierglas
  • Unterbau: CNS-Lamellenverdampfer mit Umluft; Türelemente mit 3 höhenverstellbaren Auflageschienen, 1 Zwischenrost
  • Vitrine und Unterbau mit E-Ventil für R 134a sowie elektronischer Regelung; vollautomatische Abtauung, bauseitiger Tauwasserablauf erforderlich!
  • Kühlraumanbau: ohne Kältekomponenten; Rückseite mit 2 gelochten, unisolierten CNS-Schiebetüren bzw. im Unterbau offen
  • Luft Vitrine +2 °C bis +8 °C; Luft Unterbau -2 °C bis +8 °C; Produkt -1 °C bis +5 °C; Raum +25 °C und 60 % rel. Luftfeuchtigkeit

Natürlich gibt es auch viele verschiedene Extras, über welche wir Sie auf Anfrage gerne informieren können.

Aus den angefügten PDF-Dateien können Sie genauere Informationen, wie etwa Abmessungen, entnehmen!

Zusatzinformationen